2019 Straßensammlung

Haus- und Straßensammlung vom 15. bis 24. November 2019Strassensammlung

„Glaubst du, dass Menschen wohnungslos sein sollten?“
Wohnen ist Menschenrecht!

Unter diesem Moto sind vom 15. bis 24. November 2019 wieder engagierte Sammlerinnen und Sammler in unserer Kirchgemeinde unterwegs / finden Sie Spendenbüchsen in unserer Kirchgemeinde. Auch mit einer Online-Spende auf der Internetseite www.diakonie-sachsen.de/strassensammlung unterstützen Sie die vielfältigen Angebote diakonische Wohnungsnotfallhilfe.
Helfen Sie mit Ihrer Spende, dass Menschen, die in Not geraten sind, eine Perspektive haben und Unterstützung erhalten.

mehr zum Thema bei:   Diakonie Sachsen

Hier können Sie auch online spenden!

Am Freitag, 15.11.19 eröffnete unser prominenter Unterstützer, Wetterexperte Jörg Kachelmann, in Leipzig die Haus- und Straßensammlung. Unter der Überschrift „Glaubst du, dass Menschen wohnungslos sein sollten? Wohnen ist Menschenrecht!

Für die Sammlung ist es uns gelungen, fünf prominente Unterstützer*innen zu gewinnen –
Sie machen mit Fotos aufmerksam auf die unterschiedlichen Orte, an denen wohnungslose oder von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen anzutreffen sind. Orte, die häufig im Verborgenen bleiben, werden somit sichtbar.

Anja Köbel Uta Bresan
Gunter Emmerlich Uwe Herrmann
Jörg KachelmannAnja Koebel, Uta Bresan, Gunther Emmerlich, Uwe Herrmann und Jörg Kachelmann. Sie machen mit Fotos aufmerksam auf die unterschiedlichen Orte, an denen wohnungslose oder von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen anzutreffen sind. Orte, die häufig im Verborgenen bleiben, werden somit sichtbar.