Auf ein NEUES

 

Mit der Tageslosung aus dem 115. Psalm Vers 14 „Der Herr mehre euch, euch und eure Kinder!“ beginnt am Sonntag, dem Ersten Advent am 29.11.2020 ein neues Kirchenjahr, das eine Reihe von Neuerungen mit sich bringt:

  • Der neue Kirchenvorstand wird eingeführt

Ein besonderer Dank gilt all jenen Gemeindemitgliedern, die im Kirchenvorstand bisher und/oder erneut Verantwortung für unsere Gemeinde trugen / tragen. Dank sei Gott, dass in unserem KV auch künftig in ausgewogener Zusammensetzung Frauen und Männer, Junge und Alte, Neulinge und Erfahrene, Menschen aus vielfältigen Berufen und den verschiedenen Gemeindeteilen zusammenarbeiten können.

  • Die neue Kirchenstruktur wird vorbereitet

Nach einer langen Beratungsphase wurde seitens des Landeskirchenamtes verordnet, dass die Gemeinden unserer Region (Kühnhaide, Lauterbach, Marienberg, Pobershau, Zöblitz) mit Anstellungssitz in Marienberg ab dem 01.01.2021 ein Schwesternkirchverhältnis aus drei Schwestern begründen – für die künftige Zusammenarbeit erbitten wir den Segen Jesu.

  • Advent und Weihnachten in einer Pandemiesituation

In diesem Jahr werden wir die Advents- und Weihnachtszeit anders als gewohnt begehen und feiern. Die Verantwortlichen suchen nach guten Lösungen für besondere Formen zum Lob Gottes. Auch, wenn noch nicht alle Fragen dabei heute beantwortet werden können, freuen wir uns auf diese besondere Zeit, denn nach wie vor gilt:

Jesus Christus unser HERR kommt zu uns!

Gott der Herr segne unsere Gemeinde nach dem Reichtum seiner Gnade.

Im Namen des KV und sich als dessen Vorsitzender verabschiedend

Alexander Ficker