Start

„Suchet der Stadt Bestes.“

    – schreibt  der Prophet Jeremia (27,7) an Leute, die  es in die Fremde verschlagen hatte.  Eine kleine Minderheit waren die Juden  in Babel, an die der Brief gerichtet ist.  Die aufgezwungene Fremdheit fern der  Heimat war für die meisten schwer. Von  den Einheimischen wurden sie belächelt und verspottet, kontrolliert und auch angefeindet. Weiterlesen »„Suchet der Stadt Bestes.“