Hinweise zur Wahl der Kirchenvorstände 2020

Liebe Gemeindemitglieder,

für die neue Wahlperiode 2020 – 2026 werden in allen Gemeinden unserer Landeskirche in diesem Jahr neue Kirchenvorstände gewählt und gebildet und der aktuelle Kirchenvorstand bittet um die Beachtung der folgenden Hinweise.

KV Marienberg: Entsprechend unseres Ortsgesetzes werden acht Kirchvorsteherinnen oder Kirchvorsteher gewählt und anschließend weitere vier berufen. Der KV soll aus mindestens 5 Vertretern aus Marienberg, mindestens 3 Vertretern aus Satzung und mindestens je einem Vertreter aus Gebirge/Gelobtland bzw. Lauta bestehen. Zudem sollen Frauen und Männer und die verschiedenen Lebensalter ausgewogen vertreten sein und mindestens ein Vertreter einer Landeskirchlichen Gemeinschaft im Gemeindegebiet im KV mitarbeiten.

Wahlberechtigte sind alle Konfirmierten oder als Erwachsene getauften Gemeindemitglieder. Es wird eine Wählerliste erstellt, die vom 04.05. bis 26.06.2020 im Pfarramt Marienberg ausliegt. Die Liste kann bis zum 01.09.2020 im Pfarramt Marienberg eingesehen werden und bis zu diesem Tag können dort auch schriftlich Einsprüche gegen die Wählerliste eingelegt werden.

Kandidatensuche: Unter allen Wahlberechtigten werden Kandidaten für die Wahl und die Berufungen gesucht. Wählbar sind alle Gemeindemitglieder, die bis zum Wahltag, dem 13.09.2020 volljährig sind. Eine Kandidatin bzw. ein Kandidat müssen 5 Unterstützungsunterschriften erhalten und bereit sein, das KV-Gelöbnis öffentlich abzulegen. Gemeindemitglieder, die aktiv am Gemeindeleben teilnehmen, die Jesus Christus als unseren Herren bekennen, die die Heilige Schrift für ihre Leben bejahen und es daran ausrichten, sind besonders für die Mitarbeit im KV geeignet – auch angesichts der Vielfalt in unserer Gemeinde bitten wir alle Gemeindeglieder geeignete Menschen persönlich anzusprechen und zu unterstützen. Die entsprechenden Unterlagen für die Kandidatenbestätigung gibt unser Pfarramt in Marienberg und Satzung gern weiter. Die Meldungen für Kandidaten können bis zum 02.08.2020 beim Kirchenvorstand oder im Pfarramt abgegeben werden. Aus organisatorischen Gründen bittet der KV, dass sich Kandidaten mit den Unterstützungsunterschriften bis zum 26.06.2020 um 12 Uhr im Pfarramt Marienberg melden. Die Kandidaten werden sich in einem Gemeindeabend am 01.09. um 19 Uhr im Gemeindesaal und im Gottesdienst am 06.09. in der Marienkirche der Gemeinde vorstellen.

Wahlberechtigte, die am Wahltag verhindert sind, können bis zum 08.09.2020 um 18.00 Uhr im Pfarramt Marienberg die Briefwahlunterlagen anfordern bzw. abholen. Die ausgefüllten Briefwahlunterlagen müssen dann bis zum Ende der Wahl beim KV bzw. den Wahlausschüssen abgegeben werden. Die Wahl findet vor und nach den Gottesdiensten am 13.09.2020 im Zeitraum von 9 – 15 Uhr in der St. Marienkirche, im Pfarramt Satzung und im Gemeinschaftshaus Gebirge statt. Die öffentliche Auszählung wird anschließend ab 16 Uhr in der St. Marienkirche durchgeführt.

Wahlausschüsse werden in den drei Stimmbezirken Marienberg, Satzung und Gebirge/Gelobtland gebildet. Bitte melden Sie sich für die Mitarbeit in den Wahlausschüssen im Pfarramt, damit die Wahl ordnungsgemäß in jedem Ortsteil durchgeführt werden kann.

Bitte beteiligen Sie sich aktiv an der Suche nach geeigneten Menschen für den KV, bei der Vorbereitung und Durchführung der Wahl in den Wahlausschüssen, bei der öffentlichen Beobachtung der Wahlauszählung und vor allem natürlich durch die Abgabe ihrer Stimme, damit auch künftig die Gemeinde Marienberg durch einen demokratisch legitimierten Vorstand geleitet werden kann.

Herzlichen Dank! Der Kirchenvorstand

Schlagwörter: