Kirchenchor „AMKENI“ aus Fukeni (Tansania)

Ausblick für 2018 – Besuch aus dem Partnerkirchenbezirk Kilimandscharo Mitte, Tansania
Vom 13. bis 25. Juni 2018 erwarten wir einen Teil des Kirchenchores „AMKENI“ aus Fukeni.
Der Chor wird unter anderem am Projekt „Kulturversuch“ des Gymnasiums Marienberg teilnehmen.
Natürlich sind auch Gottesdienste und Chorauftritte in Kirchen des KB Marienberg und Dresden geplant.
An den Wochenenden verbringt der Chor (17 Personen) seine gemeinsame Zeit bei uns in der Hüttstattmühle Ansprung.
Vom 18. bis 22. Juni werden die Chorteilnehmer in Gastfamilien untergebracht sein. Dazu werden noch Gasteltern benötigt, die in und um Marienberg gern jemand beherbergen. Haben Sie die Möglichkeiten und Interesse Gastgeber zu sein, dann melden sie sich bitte bei Frau Evelyn Glöß 03735/63026.
Die Kosten für den Aufenthalt in unserem Kirchenbezirk (Flug, Unterkunft, Visum, Transport und vieles mehr) müssen von uns übernommen werden.
Es gibt eine Kooperation zur Finanzierung mit dem Verein „Städtepartnerschaft Tübingen – Moshi e.V.“, die eine Städtepartnerschaft zur Stadt Moshi unterhält.
Gern können Sie unsere Vorbereitungen mit einer Spende für das Chorprojekt unterstützen
– Verwendungszweck: RT 2200 Tansania/Chor Asante sana! –
Vielen herzlichen Dank!

Sie alle sind herzlich eingeladen! Erleben sie diese besonderen Konzerte und Gottesdienste mit dem Kirchenchor „AMKENI“ aus Fukeni (Tansania).