Rückblick Konfiausfahrt nach Wittenberg

Am 17. Mai 2019 fuhren die Konfirmanden und Konfirmandinnen der siebten Klasse der Gemeinden Marienberg, Zöblitz, Pockau und Lengefeld gemeinsam nach Wittenberg. Dort wurden sie zuerst durch das Lutherhaus geführt und konnten in einem Workshop das Schreiben mit Feder und Tinte ausprobieren sowie Luthers Siegel, die Lutherrose, aus Ton herstellen. Danach besuchten sie das Panorama „Luther 1517“. Anschließend konnten sie die Innenstadt von Wittenberg allein erkunden. Den Tagesabschluss bildete eine gemeinsame Führung durch die Wittenberger Stadtkirche.