LEGO 2017

„Wir bauen eine Stadt“ aus Legosteinen und Hören vom größten Baumeister
– ein Rückblick –

Marienberg (DO):
Aus Legosteinen seine Phantasiewelt bauen, das ist vielen Kindern bekannt. Irgendwann reichen jedoch die Steine nicht mehr oder allein macht es keinen Spaß.

LEGO 2017
Eddie, Theo und Benni Schellenberger sowie Annika Haaae (v.l.n.r.) sind die Baumeister des Fernsehturms, der am Ende Mannshöhe erreicht.

Schon ist der Wunsch geboren, man müsste sich mit anderen Kindern treffen und mit vielen vielen Steinen bauen können. Dieses Kinderwunsches hat sich der Sächsische Jugendverein „Entschieden für Christus“ angenommen und bietet Interessenten die Aktion „Zeit mit Lego“ an.
Vom vergangenen Donnerstag bís zum Sonnabend machte diese in Marienberg Station.

Unter dem Thema „Wir bauen eine Stadt“ lud die Marienkirche Kinder aus Marienberg und den Nachbargemeinden der Klassen 1 bis 6 zum Mitmachen in den Kirchensaal ein. Und die ließen sich nicht lange bitten, sondern kamen in Scharen. Ständig waren um die 80 Kinder vor Ort um Häuser Türme und andere Bauwerke entstehen zu lassen. Der etwa 20m messende und mit aneinander gestellten Tischen bestückte Kirchensaal, drohte aus allen Nähten zu platzen.

Schließlich fand doch jeder seinen Bauplatz und konnte seiner Phantasie freien Lauf lassen. Zwischendurch gab es natürlich auch Pausen, die für eine Stärkung bei einem Imbiss und dem Hören der christlichen Botschaft „vom größten Baumeister aller Zeiten“ genutzt wurden.

Noch größer wurde schließlich das Gedränge, als sich am Sonnabendmittag die Eltern vom Ideenrechtum der jungen Baumeister überzeugen konnten.

Strahlende Kinderaugen und frohe und dankbare Eltern waren der Lohn für die fleißige Arbeit des Organisationsteams um EC Referent Daniel Seng und Gemeindepädagogin Kerstin Ullmann.

18.02.2017
Text und Foto: D. Oehme