Ewigkeitssonntag

     

    Der Letzte Sonntag im Kirchenjahr, der 21. November 2021 wird in unserer Kirchgemeinde als Gedenkgottesdienst gegangen.

    Im Gottesdienst wird der Verstorbenen des zu Ende gehenden Kirchenjahres gedacht.

    Besonders in den Wintermonaten 2020-2021 sind sehr viele Menschen an dem Coronavirus erkrankt und auch verstorben.

    Sterbebegleitungund Abschiednahme waren nicht in gewohnter und hilfreicher Weise möglich. Hinzu kamen erhebliche Beschränkungen bei den Trauerfeiern. Das betraf alle Sterbefälle in dieser Zeit und damit alle Trauernden, insbesondere nicht näher Verwandte sowie Bekannte und Freunde.

    Deshalb werden wir am Sonntag, dem 21. November die Kirche von 13.00 bis 17.00 Uhr öffnen, um die Möglichkeit zu geben, der Verstorbenen zu gedenken.

    Es wird zum stillen Gedenken durch Gebet oder Meditation eingeladen.

    Mit der Möglichkeit eine Kerze zu entzünden oder sich durch biblische und andere Texte inspirieren zu lassen, möchten wir Sie einladen, dieses Angebot zu nutzen bzw. bekannt zu machen.