„Kleine Bibelarbeit“

    Mit dem Gemeindebrief der Monate Februar & März erhielten Sie einen Papierbogen, der die Angabe einer Bibelstelle als Überschrift enthielt. Wir hatten Sie damit zu einer individuellen „kleinen Bibelarbeit“ eingeladen.

    Der Bitte, den angegebenen Abschnitt aus einer Bibelübersetzung Ihrer Wahl abzuschreiben und abzugeben, sind erfreulicherweise viele unserer Adressaten nachgekommen. Herzlichen Dank dafür.

    Wie Sie wissen, soll diese Blattsammlung geordnet und gebunden werden – und somit eine „Gemeindebibel 2021“ entstehen.

    Sollten Sie noch Ihr spezielles leeres Blatt zu Hause haben, dann können Sie es gerne noch füllen und im Pfarramt abgeben. Es ist noch nicht zu spät. Es wäre schön, wenn wir so wenig wie möglich Lücken in unserer Bibel einbinden müssten.

    Vielen Dank nochmals im Voraus.