KostBar – Gottesdienst

    Im Januar 2021 hatten wir den ersten KostBar-Gottesdienst geplant, welcher wegen den Corona-Maßnahmen leider ausfallen musste. Nun hoffen wir, dass es im Mai möglich ist, und wir gemeinsam mit allen eingeladenen Kindern und ihren Eltern, Großeltern und anderen Gästen einen besonderen KostBar-Gottesdienst feiern können, denn:

    Kostbar ist es, getauft zu sein, weshalb wir in diesem Gottesdienst an unsere Taufe und speziell auch an die Taufe unserer Kinder erinnern wollen.

    Kostbar ist es, wenn wir gemeinsam feiern können. Deshalb laden wir danach zum gemeinsamen Kaffee trinken und Kuchen essen ein (wenn es die Bedingungen wieder erlauben…)

    Kostbar auch im Sinne von Kosten, ausprobieren und teilnehmen sich wie an einer Bar bedienen und kosten…

    Kostbar sind auch die kleinen Geschenke für unsere Kinder zum Tauftag. Sie bekommen jedes Jahr zum „KostBar“-Gottesdienst eine neue kleine Figur geschenkt. Bis zu ihrer Konfirmation entsteht aus diesen Figuren eine kleine Krippe.

    Kostbar ist letztlich unser Glaube, den wir an unsere Kinder weitergeben wollen. Deshalb können unsere Kinder einen besonderen Kindergottesdienst erleben.

    Wir freuen uns auf euch und ihr dürft euch auf eine kleine Überraschung freuen!